https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/172/Seite.1720902.html#Impressum

Impressum und Offenlegung

Die Impressumspflicht gilt für elektronische Medien, die wenigstens viermal im Kalenderjahr in vergleichbarer Gestaltung verbreitet werden, z.B. elektronische Newsletter.

Umgangssprachlich werden die Offenlegungsplichten nach dem Mediengesetz häufig als Impressum bezeichnet!

Nähere Informationen zur Impressumspflicht finden sich auf USP.gv.at.

Bei der Offenlegungspflicht wird zwischen „großen“ und „kleinen“ Websites unterschieden. Wenn eineWebsite keinen über die Darstellung des persönlichen Lebensbereichs oder Präsentation der Medieninhaberin/des Medieninhabers hinausgehenden Informationsgehalt aufweist, der geeignet ist, die öffentliche Meinungsbildung zu beeinflussen, handelt es sich um eine „kleine Website“. Die Offenlegungspflicht beschränkt sich in diesem Fall auf

  • Name oder Firma der Medieninhaberin/des Medieninhabers,
  • Unternehmensgegenstand,
  • Wohnort oder Sitz (Niederlassung) der Medieninhaberin/des Medieninhabers.
TIPP

Weitergehende Angaben müssen gemacht werden, wenn die Website – auch nur indirekt – kommerziellen Zwecken dient.